Sprachkurse - Integrationskurse

 

Ziel des Integrationskurses:

  • Förderung der Integration von Migranten und Migrantinnen im Sinne gesellschaftlicher Teilhabe und Chancengleichheit durch gute deutsche Sprachkenntnisse.
  • Gute Sprachkenntnisse erhöhen die Chancen zur Integration in den Arbeitsmarkt.
  • In einer Auseinandersetzung mit der Kultur, der Geschichte, mit den politischen Werten der Verfassung, mit der Rechtsordnung und den politischen Institutionen des demokratischen Rechtsstaates den positiven Umgang mit der neuen Lebenswelt pflegen.
  • Das Zurechtfinden in der neuen Gesellschaft erleichtern

Wer kann teilnehmen?

  • Ausländer, die sich dauerhaft im Bundesgebiet aufhalten, wenn sie erstmals eine Aufenthaltserlaubnis zu Erwerbszwecken, zum Zwecke des Familien-nachzuges, aus humanitären Gründen oder eine Niederlassungserlaubnis erhalten und sie nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.
  • Spätaussiedler sowie deren Ehegatten oder Abkömmlinge.
  • Unionsbürger oder deren Angehörige, soweit freie Plätze verfügbar sind.

Was müssen Sie machen?

Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs stellen und mit der Zulassung bei uns anmelden.

Weitere Informationen können Sie hier nachlesen.